Germany / Austria

Weitere Seiten auf Deutsch

Clarion revolutioniert den Fahrzeugelektronikmarkt

Eine neue Cloud-Technologie, eine Anwendung, ein Remoteserver

Wie bei der Einführung des neuen Logos Anfang 2013 angekündigt sorgt Clarion weiter für Innovationen – diesmal mit der Einführung von Smart Access, einer Technologie zur Integration der von Clarion angebotenen Telematikdienste. Smart Access wurde intern von Clarion auf Basis einer Hitachi-Technologie entwickelt und verzeichnet bereits einen großen Erfolg in Japan. Die neue Technologie bietet Dienste für Verbraucher und Hersteller und revolutioniert nicht nur das Fahrerlebnis, sondern auch die Beziehung zwischen Kunde und Hersteller.


Smart Access, mehr als eine Technologie

Smart Access ist eine echte Innovation im Fahrzeugbereich. Die Technologie ermöglicht den Zugriff auf Smartphone-Inhalte und -Funktionen im Fahrzeug. Mit Smart Access können Sie nicht nur auf die Funktionen der Multimediageräte zugreifen (NX503E und FX503E), sondern verfügen außerdem über eine Anwendung, mit der Sie eine Verbindung zu Ihrem Smartphone und einem Clarion-Server, auf dem die Anwendungen verwaltet werden, herstellen. Für die Einführung der neuen Modellreihe hat Clarion sein Augenmerk auf die beliebtesten Funktionen gelegt: Navigationssystem, Verkehrsinformationen und Internetradio. Die einfach zu bedienende und kostenlose Smart Access-Anwendung ermöglicht ein angenehmes und sicheres Fahrerlebnis. „Smart Access ist der Schlüssel zur Internetanbindung des Fahrzeugs, die es ermöglicht, jederzeit Informationen zu empfangen und zu senden“, erläutert Sébastien Brame, Clarions Director of Communication für Europa.


Innovative Funktionen, die den Fahrer unterstützen

Die innovative Smart Access-Anwendung von Clarion bietet sowohl Entertainment- als auch Fahrerassistenzfunktionen und trägt zu einem sichereren Fahrerlebnis bei. Smart Access ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Anwendungen, die für die Nutzung im Fahrzeug optimiert sind. Anwendungen für die Nutzung sozialer Netzwerke und Nachrichten-Feeds sind zur Anzeige auf dem Display des Multimediageräts optimiert, um eine möglichst sichere Bedienung und einfachen Zugriff auf Informationen während der Fahrt zu ermöglichen. Beim Herannahen an Kreuzungen oder Ausfahrten werden die Textnachrichtenfunktionen deaktiviert und die Sprachausgabe für das Vorlesen von Nachrichten unterbrochen. Außerdem stehen dem Fahrer Wettervorhersagen zur Verfügung, die in Echtzeit aktualisiert werden und somit eine hilfreiche Unterstützung bei der Routenauswahl bieten.


Erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Fahrer und Hersteller

Fahrzeughersteller leisten den wesentlichen Beitrag für mehr Sicherheit im Fahrzeug. Clarion bietet darüber hinaus Lösungen, die die vom Hersteller gebotenen Funktionen erweitern und die Kommunikation zwischen Hersteller und Fahrer verbessern. Dedizierte Anwendungen, die in Zusammenarbeit mit interessierten Herstellern bereits werkseitig installiert werden können, bieten Zugriff auf Cloud-Dienste, um Kundendaten bereitzustellen oder Daten an den Hersteller zu übermitteln. Diese Kommunikation kann zur Verbesserung der Sicherheit, aber auch zur Entwicklung neuer Dienste für Fahrer eingesetzt werden. „Smart Access bietet professionellen Fahrern Zugriff auf sichere und kontrollierte Cloud-Dienste. Die Möglichkeit, im Fahrzeug auf Internetdienste zuzugreifen, wird zunehmend von den Verbrauchern erwartet. Als Spezialist für Fahrzeugelektronik ist es bei Clarion unsere Aufgabe, eine wirksame und sichere Lösung dafür zu bieten“, sagt Richard Faÿs, Sales Manager für Verbraucherprodukte.


Die Weichen sind gestellt! Weitere Projekte, beispielsweise im Bereich der Logistikverwaltung für Transportgeschäfte, sind in Planung.

Zurück zum Seitenanfang