Germany / Austria

Weitere Seiten auf Deutsch

„Smart Access“-Cloud-Telematikdienst zur Nutzung im Fahrzeug ab Juni in den USA und in Japan verfügbar

Smart Access

Clarion Co., Ltd. (Vorsitzender: Tatsuhiko IZUMI; nachfolgend „Clarion“ genannt) präsentiert den „Smart Access“-Cloud-Telematikdienst, der Automobilfahrern eine bequemere, sichere und nützlichere Umgebung bietet. Der Dienst wird im Juni in Nordamerika und Japan und anschließend schrittweise weltweit eingeführt. Auch die Einführung neuer Produkte, die mit „Smart Access“ kompatibel sind, ist geplant. Indem wir unseren Geschäftsbereich der Telematikdienste mit „Smart Access“ ausbauen und neue Produkte für den Fahrzeugbereich bieten, die diese Dienste nutzen, wandeln wir Clarion von einem „Hersteller für Fahrzeug-Informationselektronik“ in einen „Anbieter für Informationslösungen im Fahrzeugbereich“ um.

Der globale Smartphone-Markt wächst sehr schnell und beeinflusst auch die Automobilbranche auf eine beeindruckende Weise. Es wird immer üblicher, überall und immer das Internet und die über das Internet erhältlichen Anwendungen zu nutzen. Die Fähigkeit, stets neue Funktionen und Vorteile über einen Internetzugang zu bieten, wird auch in Fahrzeugen bald eine übliche Anforderung sein. Mit diesem Zukunftsbild des Markts als Ausgangsgedanke strebt Clarion an, seine Geschäfte im Bereich der Informationslösungen für den Fahrzeugbereich weiter auszubauen, und bietet Telematikdienste an, die es dem Benutzer ermöglichen, die vielfältigen Funktionen von OEM- und Zubehörgeräten im Fahrzeug optimal zu nutzen. Diese Ausrichtung ist eine wesentliche Bedingung für die erfolgreiche Zukunft von Clarion. Mit „Smart Access“, das in enger Zusammenarbeit mit der Hitachi-Gruppe entwickelt wurde, geht Clarion den ersten Schritt in diese Richtung.

Hauptmerkmale:

(1)Vielfältige „Smart Access“-Hauptfunktionen wie Smartphone-Anbindung, VRM- und CRM-Dienste

„Smart Access“ wird zukünftig eine Vielzahl bedeutender Funktionen unterstützen: „Smartphone-Anbindung“ zur Nutzung vielfältiger Smartphone-Apps im Fahrzeug; „VRM (Vehicle Relational Management System)“-Service, der Wartungs- und Sicherheitsinformationen zum Fahrzeug sowie Sensordaten verwaltet; „CRM (Customer Relational Management System)“-Service, der diese Daten dem Kunden zur Verfügung stellt; „E Call“-Notrufsystem, für das eine zukünftige weltweite Verbreitung geplant ist. „Smart Access“ soll außerdem nicht nur als proprietäres Clarion-Telematiksystem dienen, sondern als übergreifendes Telematiksystem für beliebige Fahrzeughersteller.

(2)Bereitstellung von Cloud-Diensten und vielfältigen Inhalten, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern entwickelt werden

Mit „Smart Access“ und einer Cloud-Telematikdienst-Architektur bietet Clarion Echtzeitinformationen aus einer Vielzahl an verschiedenen Quellen. Um optimale und interessante Anwendungen für den Fahrzeugbereich bieten zu können, werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, die jeweils führend in ihrem Bereich sind, weitere Inhalte geplant und entwickelt.

(3)Fördern von Vertrauen und Zuverlässigkeit durch Technologie-Kompetenz, Qualitätssicherung und Sicherheitstechnologien bei der Entwicklung von Fahrzeug-Informationsausrüstung

Clarion arbeitet weiterhin an der Bereitstellung eines sicheren Fahrzeug-Internetzugangssystems. Da die Kerntätigkeit der Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Hitachi-Gruppe erfolgt, werden die umfassenden Fähigkeiten der Hitachi-Gruppe optimal und dauerhaft genutzt, um unseren Kunden sichere Dienste zu bieten.

(4)Nachhaltige Entwicklung und Bereitstellung von „Verbindenden Fahrzeugprodukten“

Angegangen mit den Zubehörprodukten, die ab Juni 2012 im Handel erhältlich sein werden, werden neu entwickelte Geräte für den Fahrzeugbereich, wie Navigationssysteme, mit einer „Smart Access“-Schnittstelle ausgestattet, die einen weitere Zusatzwert für diese „Smart Access Connective“-Produkte von Clarion darstellt. Da „Smart Access“ ein einfaches Aktualisieren und Hinzufügen von Anwendungsinhalten ermöglicht, können dem Benutzer auch nach dem Kauf ständig neue Funktionen und Anwendungen geboten werden. Für den OEM-Markt wird die Schnittstelle mit Open-Source-Architektur entwickelt, damit Fahrzeughersteller nicht nur die eigenen Geräte, sondern auch Fahrzeuggeräte anderer Hersteller einbinden können.

In Verbindung mit der Einführung von „Smart Access“ hat Clarion seinen neuen Markenslogan "moves you, connects you" zum Ausdruck unserer neuen Mission herausgebracht. Eine weltweite Werbekampagne auf Grundlage des neuen Slogans ist geplant. Der neue Slogan soll zum Ausdruck bringen, dass „Clarion Sie bewegt, indem es Sie mit Sound, Informationen, Komfort und Sicherheit verbindet“.

Zurück zum Seitenanfang